Krankheitsverlauf besser vorhersagen und individuelle Therapien ableiten

Für eine Langzeitstudie, bei der u.a. untersucht werden soll, welche Patienten schon in der Frühphase der MS von bestimmten Therapieformen profitieren, sucht das Krankheitsbezogene Kompetenznetz Multiple Sklerose (KKNMS) 1.000 Studienteilnehmer. Diese sogenannte Kohortenstudie ist für eine Laufzeit von zehn Jahren geplant. Insgesamt sind 19 MS-Zentren aus ganz Deutschland in das Forschungsprojekt eingebunden.


Wenn Sie an der Studie teilnehmen möchten, dann sollten Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:


Einschlusskriterien:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Klinisch isoliertes Syndrom (KIS) innerhalb der letzten sechs Monate oder frühe schubförmige Multiple Sklerose maximal zwei Jahre nach den ersten Symptomen
  • Bisher keine MS-Dauertherapie
Ausschlusskriterien:
  • Faktoren, die gegen MRT-Untersuchungen sprechen (z.B. Unverträglichkeit von Kontrastmitteln, Herzschrittmacher, Platzangst etc.)
  • Primär progrediente MS
Wenn die genannten Kriterien auf Sie zutreffen, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

kknms grafik kohortenzentren-2.fp web
Partner in der Kohortenstudie: Teilnehmende MS-Zentren.