Unabhängige Empfehlungen zur Therapie der Multiplen Sklerose

Das Qualitätshandbuch des KKNMS ist eine Handreichung für Ärzte, die MS-/ NMOSD-Patienten behandeln. Es enthält Informationen zu Indikation und Kontraindikationen sowie Empfehlungen zu Untersuchungen vor, während und nach der Therapie mit Glatirameracetat, Interferon-beta, Dimethylfumarat, Teriflunomid, Alemtuzumab, Daclizumab, Fingolimod, Mitoxantron, Natalizumab sowie zur Schubtherapie und zur Therapie in Spezialsituationen (u. a. Schwangerschaft, Reisen, Impfungen). Neu hinzugekommen ist das Kapitel NMOSD mit Diagnoseinformationen und Therapieempfehlungen zu Rituximab und Azathioprin.

Patientenaufklärungsbögen

Außerdem stellt das KKNMS Patientenaufklärungsbögen zu den einzelnen MS-Therapien bereit, die Sie hier herunterladen können:

Patietenaufklärungsbögen zu den NMOSD-Therapien können Sie hier herunterladen:

App rundet Service-Angebot ab

Das KKNMS hat in Ergänzung zum gedruckten Handbuch eine App für Smartphones und Tablet PCs entwickelt. Alle Inhalte der Druckversion sind darin enthalten. Zusätzlich umfasst die App eine interaktive Umsetzung der Workflowtabellen, die SOP zur MS-Erstdiagnose, das Stufentherapieschema und eine automatische Berechnung des Behinderungsgrads (EDSS) nach Kurtzke. Die App ist kostenfrei und sowohl im App Store als auch bei Google Play verfügbar.

Produktion und Versand des Qualitätshandbuchs werden durch Spenden an den KKNMS e.V. finanziert. Leisten Sie einen Beitrag, damit wir auch nächstes Jahr eine Neuauflage des Handbuchs realisieren können >> zur Onlinespende