Handbücher für Patienten

Eine Entscheidungshilfe für MS-Patienten bietet das KKNMS gemeinsam mit der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. (DMSG) seit Mai 2018 an. Die Patientenhandbücher liefern verständliche und neutrale Informationen über Wirkungen, Nebenwirkungen und Risiken der Immuntherapeutika.

Im Hauptteil der Patientenhandbücher werden Wirkweise, Einnahme und notwendige Kontrolluntersuchungen sowie Daten zur Wirksamkeit des Medikaments und zu den Nebenwirkungen ausführlich dargestellt. Im Anhang finden sich Hintergrundinformationen und ein Glossar der wichtigsten Begriffe. Eine Übersicht über alle zugelassenen Medikamente sowie eine Faktenbox, die alle Schlüsselinformationen aus den Studien zusammenfasst, vervollständigen die Informationen.

In monatelanger Arbeit entsteht aktuell unsere Progressive Web App (PWA), welche zukünftig die Patientenhandbücher ersetzt. Wir haben uns eine schnelle sowie reibungslose Nutzererfahrung auf allen Geräten für unsere Inhalte gewünscht – die PWA verbindet zahlreiche nützliche Merkmale einer nativen App mit den Eigenschaften einer Webseite. Die Nutzung der PWA ähnelt stark der einer App, ohne jedoch heruntergeladen werden zu müssen. Sie haben dabei die Möglichkeit, die PWA auf ihrem Handy zu speichern und diese wie eine App zu starten – auch offline! Die PWA steht Ihnen zukünftig immer und überall auf jedem Endgerät mit Informationen zur Seite!

Es macht uns großen Spaß zu sehen, wie sich das Produkt und die Inhalte weiter verbessern und wir freuen uns sehr Ihnen das Ergebnis Ende 2022 zu präsentieren.

Die bereits bestehenden Handbücher werden hier aktuell noch zum Download im PDF-Format angeboten. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Gültigkeit der Handbücher zu den Medikamenten Alemtuzumab, Cladribin, Dimethylfumarat und Teriflunomid zum 20.02.2020 abgelaufen ist und es daher sein kann, dass der Inhalt dieser Handbücher nicht mehr aktuell ist.

Lediglich das Patientenhandbuch zu Beta-Interferonen kann noch als Printversion bestellt werden. Wenden Sie sich hierzu bitte per Email an dmsg@dmsg.de

MS-Patienten werden gebeten, nach Lektüre eines Patientenhandbuchs im eigenen Interesse den Fragebogen sorgfältig auszufüllen und an die angegebene Adresse zu senden.

Außerdem bitten wir Ärzte, den Ärztefragebogen auszufüllen, um uns bei der Weiterentwicklung der Patientenhandbücher zu unterstützen.