Multiple Sklerose erforschen, verstehen und therapieren

Das Krankheitsbezogene Kompetenznetz Multiple Sklerose (KKNMS) ist ein interdisziplinäres deutschlandweites Forschungsnetzwerk.

Der KKNMS e.V. engagiert sich in der Qualitätssicherung der Therapie und Diagnose der MS und der verbesserten Patientenversorgung. Die aktuelle Ausgabe des Qualitätshandbuchs, eine Handreichung für Ärzte, die MS-/ NMOSD-Patienten behandeln, ist ab jetzt virtuell als Progressive Web App verfügbar und wird laufend erweitert und aktualisiert. Als gemeinsames Projekt mit der DMSG veröffentlicht das KKNMS weitere Patientenbroschüren.

Virtuelles Qualitätshandbuch

Stets aktuelle Empfehlungen für Fachpersonal zur Diagnose und Therapie der MS und NMOSD mit unserer Progressiven Web App (PWA) – inkl. EDSS-Rechner, Patientenaufklärungen, Workflow-Tabellen.

Zur Website/App (PWA)

Aktuelles zum Thema Corona & MS

21.01.2022 – Stellungnahme zur Therapie der frühen SARS-CoV2 Infektion bei Personen mit MS

Zur Pressemitteilung Mehr zum Thema finden Sie im Presse-Archiv

Forschung im KKNMS

Mit einem einzigartigen wissenschaftlichen Netzwerk bringen wir die MS-Forschung voran.

Nutzung von Proben / Daten des KKNMS Nachwuchsförderung

Patienteninformationen

Wir stellen gemeinsam mit der DMSG Informationen über MS-Immuntherapeutika für Patienten zur Verfügung.

Zu den Patientenhandbüchern

News

Generika in der MS Therapie

20.06.2022 – In Deutschland sind in diesen Tagen die ersten generischen MS Medikamente  zugelassen worden. Das KKNMS sieht sich daher veranlasst diese Entwicklung zu kommentieren und einzuordnen…

Risiken der MS-Therapie mit Alemtuzumab besser einschätzen: Projekt PROGRAMS des KKNMS schafft Basis für neue Prognose-Methode

02.06.2022 – Ein Team unter Mitarbeit von Wissenschaftlern des Krankheitsbezogenen Kompetenznetz Multiple Sklerose (KKNMS) hat aus der Forschungsprojektallianz „Prognostische und Therapeutische Marker“ nun einen möglichen Weg für Vorhersagen zu Nebenwirkungen gefunden. Ihre Erkenntnisse – soeben veröffentlicht in der Fachzeitschrift BRAIN – können MS-Patienten helfen, die mit Alemtuzumab behandelt werden….

Welt MS Tag 2022 – unsere TOP 5 News

30.05.2022 – Anlässlich des Welt MS Tages am 30. Mai 2022 veröffentlicht das KKNMS die fünf wichtigsten Neuigkeiten zur Multiplen Sklerose…

Neuromyelitis optica Spektrum Erkrankungen (NMOSD): Zulassung für Inebilizumab

16.05.2022 – Zulassung für Inebilizumab als intravenöse Monotherapie zur Behandlung der anti-Aquaporin-4-Immunglobulin G (AQP4-IgG)-seropositiven Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankung (NMOSD).