Multiple Sklerose erforschen, verstehen und therapieren

Das Krankheitsbezogene Kompetenznetz Multiple Sklerose (KKNMS) ist ein interdisziplinäres deutschlandweites Forschungsnetzwerk.

Der KKNMS e.V. engagiert sich in der Qualitätssicherung der Therapie und Diagnose der MS und der verbesserten Patientenversorgung. Die aktuelle digitale Ausgabe des Qualitätshandbuchs, eine Handreichung für Ärzte, die MS-/ NMOSD-Patienten behandeln, wird auch in diesem Jahr wieder erweitert und aktualisiert. Parallel bietet eine kostenlose MS-App für iPhone und Android für Ärzte an. Als gemeinsames Projekt mit der DMSG veröffentlicht das KKNMS weitere Patientenbroschüren.

Fachinformationen

Wir entwickeln Empfehlungen zu Diagnose und Therapie der Multiplen Sklerose für Fachpersonal.

Zum Qualitätshandbuch Zu den Patientenaufklärungsbögen

Forschung im KKNMS

Mit einem einzigartigen wissenschaftlichen Netzwerk bringen wir die MS-Forschung voran.

Nutzung von Proben / Daten des KKNMS Nachwuchsförderung

Patienteninformationen

Wir stellen gemeinsam mit der DMSG Informationen über MS-Immuntherapeutika für Patienten zur Verfügung.

Zu den Patientenhandbüchern

News

Neue Studienergebnisse zum verlängerten Dosierungsintervall bei Natalizumab-Behandlung

13.09.2021 – Im August 2021 wurden die ersten Ergebnisse der NOVA Studie kommuniziert, einer Phase IIIb Studie, die die Wirksamkeit zweier unterschiedlicher Dosierungsintervalle verglichen hat…

Latest News: Publication of the MSTCG position statement on disease-modifying therapies for MS…

The MSTCG position statement by members of the Disease Related Competence Network Multiple Sclerosis (KKNMS), members of the Professional Association of German Neurologists (BDN), members of the German Neurology Society (DGN) and representatives from Austria and Switzerland is now online!