Praxisalltag erleichtern und medizinische Standards sicherstellen: Handbuch zu Siponimod verfügbar

20.01.2021 – Das Krankheitsbezogene Kompetenznetz Multiple Sklerose und die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft führen das neue Kapitel des Qualitätshandbuches zu dem Medikament Siponimod in den Praxisalltag ein.

Das Qualitätshandbuch des KKNMS ist eine Handreichung für Ärzte, die MS-/ NMOSD-Patienten behandeln. Mit dem S1P (Sphingosin-1-Phosphat Rezeptor) Modulator Siponimod wurde 2020 das erste orale Medikament spezifisch für die sekundär progrediente MS zugelassen. Das neue Kapitel zu dem Medikament Siponimod, wird durch Patientenaufklärungsbogen, Checkliste und Workflowtabelle abgerundet und ist ab sofort zum Download verfügbar.

„Für Patienten mit aktiver sekundär progredienter MS gibt es nun seit 2020 endlich eine Therapieinnovation und eine spezifische Therapieoption. Obwohl wir die Klasse der S1P Modulatoren seit Jahren kennen, bringt Siponimod einige Besonderheiten mit sich, so z.B. die kürzere Halbwertszeit mit Bedeutung für z. B. die Schwangerschaft und die unterschiedliche Dosierung abhängig von der Metabolisierung“, erläutert Prof. Frauke Zipp, Mainz, Vorstandsmitglied des KKNMS, und gemeinsam mit Prof. Stefan Bittner federführende Autorin des Handbuchs.

Das Qualitätshandbuch entsteht in enger Abstimmung mit der DMSG.

Auf dem Gebiet der Multiple Sklerose-Forschung hat sich in den letzten Jahren einiges bewegt, so dass in 2021 erneut verschiedene Ergänzungen zu bereits bestehenden Kapiteln des Qualitätshandbuches, sowie die Veröffentlichung neuer Kapitel zu den Medikamenten Ozanimod, Satralizumab und Ofatumumab und eine Aktualisierung des KKNMS-App erfolgen werden. „Das Kompetentznetzwerk MS hat unter anderem mit den Handbüchern von der Pharmaindustrie unabhängige Instrument zur Qualitätssicherung der MS Versorgung etabliert. Diese erleichtern Neurologen die Arbeitsabläufe im Praxisalltag enorm“ erläutert Prof. Heinz Wiendl, Vorstandssprecher des Kompetenznetzwerkes.

Das Qualitätshandbuch ist auf der Internetseite des KKNMS e.V. zum Download verfügbar:https://www.kompetenznetz-multiplesklerose.de/fachinformationen/qualitaetshandbuch/

Zur Pressemitteilung